Die Fachaufsicht über den
Berufsverband der Budo-Pädagoginnen und Budo-Pädagogen (BvBP):

 

Dem IfBP obliegt laut Satzung des BvBP als eines seiner zentralen Organe, dem Aufsichtsrat, die Fachaufsicht über den Berufsverband.

In § 7 wird dem Aufsichtsrat, vertreten durch das Institut für Budopädagogik Stade (bzw. seiner Mitglieder)

a) die fachliche Beratung des Vorstandes zur Budo-Pädagogik,

b) Kontrolle der zweckgebundenen Amtsführung des Vorstandes, und

c) die Regelung der für Budo-Pädagogen/innen verbindlichen Berufsordnung übertragen.

Neben seiner formalen kontrollierenden Funktion ist das IfBP in erster Linie mit der Fachaufsicht im Sinne der Qualitätssicherung dessen, was in Theorie und Praxis "Budopädagogik" ist (und was nicht), betraut sowie mit der fachlichen Beratung und Betreuung, Ausbildung und Interessenvertretung der Budo-Pädagoginnen und -Pädagogen, aber auch ihrer kritischen Begleitung. Insofern handelt es sich bei dieser Zusammenarbeit um eine gemeinschaftliche Kooperative der Etablierung und Aufrechterhaltung besonderer Qualitätsstandards (vgl. "Qualitätsstandards und Gütekriterien des IfBP").

IfBP und BvBP weisen darauf hin, dass mit der Mitgliedschaft im Verband die Erfüllung besonderer Aufnahmekriterien, der erfolgreiche Nachweis besonderer Kompetenzen und Leistungen sowie die Einhaltung einer Berufsordnung verbunden sind, so dass Budo-Pädagoginnen und -Pädagogen mit der zusätzlich ausgewiesenen Bezeichnung "BvBP" besonders hohe Qualitätsstandards ihres Berufsstandes erfüllen. Somit bürgt das offizielle Verbandskürzel (BvBP) als spezielles Gütesiegel für die professionelle Qualität von Budo-Pädagoginnen und -Pädagogen, wofür auch das IfBP fachlich mitverantwortlich zeichnet. 

 

Kontakt zu den Aufsichtsratsmitgliedern des BvBP :

Sebastian Grams, Budopädagoge, Volljurist (Greifswald) : Seb.Grams@gmx.de

Kontakt zu dem Fachbeirat „Budo“:

Hubert Schmitz Shihan, 5. Dan Iaido, 5. Dan Jodo, 3. Dan Battodo, Budopädagoge „Meistergrad“ (Köln): info@shizenkan.de

Kontakt mit dem BvBP via Internet:

Berufsverband der Budo-Pädagogen